Magazin gegen das
Verschwinden des Undergrounds

Szenisches Essay über Demenz

Die Vergessenen

„Wäre es richtig, den Menschen einfach ziehen zu lassen, in diesen Nebel, von dem wir nichts wissen können?“ Julian Gerhard stell sich in seiner Arbeit dieser und anderer schwieriger Fragen.